20/02/2019

Ausschreibung für den Europäischen Klavierwettbewerb Bremen 2020 startet

Ab sofort können sich junge Pianistinnen und Pianisten aus Europa, den GUS-Staaten, der Türkei und Israel für den 17. Europäischen Klavierwettbewerb Bremen anmelden. Der Wettbewerb findet vom 16.-26. Mai 2020 statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerber!

18/09/2018

17. Europäischer Klavierwettbewerb Bremen

Der 17. Europäische Klavierwettbewerb Bremen findet vom 16.-26. Mai 2020 statt.
Wir freuen uns auf ein Eröffnungskonzert im Kleinen Saal der Bremer Glocke am 16.05.2020 mit Marek Kozák.
Vom 17.-24. Mai 2020 können Sie unsere Teilnehmer in den drei Solorunden im Sendesaal Bremen erleben.
Am Di., 26.05.2020 begleiten die Bremer Philharmoniker die drei Finalisten im Großen Saal der Glocke.
Die Bewerbungsfrist endet am 01.01.2020.

18/09/2018

Preisträgerkonzerte mit Marek Kozák

Sendesaal Bremen: 8.9.2018 - 20.00 Uhr
Auf dem Programm stehen Werke von J.S. Bach, W.A. Mozart, C. Franck und F. Chopin.

Rathaus Stuhr: 28.10.2018 - 17 Uhr
Auf dem Programm stehen an diesem Abend Klavierwerke von L.v. Beethoven, S. Prokofieff, sowie F. Chopin. Karten erhalten Sie unter anderem bei Nordwestticket.

14/02/2018

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern des 16. Europäischen Klavierwettbewerbs Bremen 2018:
1. Preis: Marek Kozák
3. Preis: Irina Chistiakova
3. Preis: Andrey Denisenko

Publikumspreis: Marek Kozák
Sonderpreis für den jüngsten Semifinalisten: Marek Kozák
Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition: Marek Kozák
Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes einer Komponistin: Daniel Golod

Der 2. Preis wurde nicht vergeben.
Eine Fotostrecke des Finales veröffentlichen wir in Kürze.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, der Jury, dem Publikum und unseren Partnern für einen wunderbaren Wettbewerb.